Mittwoch, 1. Oktober 2008

Wer will hier schreiben - geb dieses Blog ab

Hi,

es ist schon komisch, kurz nachdem Ich hiermit anfing habe Ich Julia kennengelernt.

Ich halte die Idee eines Singleblogs nach wie vor gut, nur hab Ich grade eher weniger Lust mich zu trennen um hier wieder weiterschreiben zu können ;)

Ich würde mich jedoch weiterhin um die Administration sowie hin und wieder einige Grafiken kümmern.

Also: ursprünglich war das ganze hier als Alltagsbericht über SIngledasein geplant, Berichte über Flirts und die endlosen Abende in Bars und Clubs die, aus dieser Perspektive gesehen, erfolglos waren.

Es sollte nie traurig wie Houllebecqs "Ausweitung der Kampfzone" werden, also: wer sich damit idenzifizieren kann und hier weiterschreiben will:

Ab in die Komments damit, denn löschen werde Ich das nicht ;)

JePaHi

Donnerstag, 12. Juni 2008

Kein Single mehr. Wer will Beiträge schreiben?

Vielen Dank für die Kommentare, das mit dem Single sein hat sich wirklich für mich erledigt.
Eine Woche seit meinem letzten Beitrag hier hab ich tatsächlich jemand gefunden.
@nberlin.

Mich interessiert das Thema nach wie vor, und ich plane tatsächlich ein Blog über Beziehungen mit Ihr zusammen. Das ist das einzige was ich hier noch schreiben werde da der Name nicht mehr passt.

Das Angebot:
Ok, die Domain ist cool und das Thema interessiert viele Menschen.
Ich biete dir an hier als Autor mit allen Rechten hier tätig zu werden.

Bei Interesse bitte einen Kommentar hierzu schreiben.

Dienstag, 22. Januar 2008

Der gute Freund

Netter Kerl - "Hübsche Frisur"
Frau (genervt) "Ich hab schon einen Freund"
oder
Netter Kerl - "Was liest du grade?"
Frau (genervt) - "Zieh Leine Bursche"

Der Großteil der sozialen Intelligenz von Frauen liegt einfach in der Tatsache begründet das sie viel mehr angesprochen werden.

Eine Durchschnittlich Attraktive Frau wird auf 4-5 Ansprachen dieser Art pro Tag kommen.
Hochgerechnet bedeutet das das sie sich Strategien zurechtlegen muss um mit den tausenden von netten Kerlen die sie ansprechen fertig zu werden.

Eine richtig attraktive Frau gilt schnell als Zicke, als unnahbar weil sie wesentlich mehr Abwimmeln musste (Oder sie bleibt allein, doch das ist jetzt nicht das Thema).

Dahinter steckt ein knallharter Reproduktionsmechanismus den der gute Freund nur sehr selten durchbrechen wird: Warum sollte sich eine Frau einen Kerl angeln der sich dazu herablässt ihr unbegründet Komplimente zu machen?

Nadine, Single in Berlin



Für NBerlin ;)

Donnerstag, 17. Januar 2008

Zufälle (Wu-Wei)

Serendipity oder auch glücklichen Zufall nennt man den Effekt wenn du auf etwas stösst was du eigentlich nicht gesucht hast.

Im Zug beobachtete ich einen unglaublich plumpen Anmachversuch und zwar war es der simple Spruch "Kann ich deine Telefonnummer haben", ohne vorher was zu sagen. Der Kerl war sogar so naiv zu fragen ob Sie einen Freund hat. Natürlich hatte Sie einen, auch wenn sie keinen hat.

Frauen behaupten sowas, der nächste bitte.

Ich denke einfach das jeder Mensch, egal wie selbstbewusst eine gewisse Angst hat andere anzusprechen, grade wenn sie dem anderen Geschlecht angehören. Wissenschaftlich nennt man das Approach Anxiety.

Mache dir klar das der europäische Durchschnitt bei2.1 Dates pro Jahr liegt!
Das schaffst du locker.

Ich hab 3 Gemeinsamkeiten herrausgekriegt die jeder erfolgreichen Verabredung zu Grunde lage:
- gute Laune,
- was freches
- zufälle (gemeinsam sbahn verpasst, frauen die nach dem weg fragen wie heute) - das passierte am meisten

Die Chinesen nennen das Wu-Wei, absichtslose Absichtslosigkeit. Klingt gut, oder?

Mittwoch, 16. Januar 2008

Das große Rätsel

Raetsel-Frau

""Nach meinem nunmehr 30 jährigen Studium der weiblichen Psyche vermag ich doch eines nicht zu sagen: Was will die Frau?""

Sigmund Freud

Kategorie: Liebe Wissenschaft

Dienstag, 15. Januar 2008

Der unbekannte Traumpartner

Warum Political Correctness bei der Partnerwahl alles ist, nur nicht korrekt.

Wenn wir nachfragen was für ein Partner sich die meisten Menschen wünschen bekommen wir immer die gleichen antworten: Er oder Sie soll intelligent, humorvoll und Einfühlsam sein.
Wir verlangen "Respekt und Begierde" (O-Ton einer Freundin). Warum passiert es also das grade die Personen die so offen Respekt verlangen oft genau mit jenem zusammen kommen , die Ihnen das nicht geben?

Interessante Resultate lieferen hier Sheena Iyengar und Raymond Fisman [PDF] als sie darum stritten ob eine Heirat die von den Eltern arragiert wird genauso gut sein kann wie eine Liebesheirat.

Sie gingen dabei methodisch vor und ihre Methode war dabei das Speeddating.
Speeddating ist ein Trend der sich in den letzten Jahren rasend schnell entwickelt hat, er lässt sämtliches Kennenlernen aus und reduziert die Entscheidungen auf Spontanurteile.

Sheena und Raymond baten also Ihre Probanden Fragebögen bezüglich des Wunschpartners auszufüllen und zwar vor dem Beginn der Veranstaltung, am Ende des Abends, einen Monat später und ein halbes Jahr später.
Die Kritieren um die auszufüllen jeder aufgefordert wurde lauteten zb:
- Attraktivität,
- gemeinsame Interessen,
- Sinn für Humor,
- Ehrlichkeit,
- Intelligenz
und
- Ehrgeiz..

Zusätzlich sollten sie am Ende jedes 6 Minutes Dates die Person der sie grade gegenübersaßen anhand dieser Kritieren bewerten.

Wenn wir Personen treffen die uns gefallen verhalten wir uns anders, wir lehnen uns vor, schlagen die Augenlieder auf, wirken nervös, schauen uns tief an und spiegeln die Körperhaltung des Gegenübers ([Pacing])

Das interessante hierbei ist das die Personen bei denen wir das tun so gut wie gar nichts mit unserer Wunschvorstellung eines Partners zu tun haben.

Wenn ich also davor angab mir in erster Linie einen Intelligenten und Attraktiven Partner zu wünschen, so hat das noch gar nichts damit zu tun ob ich bei dieser Person die Anziehungsmerkmale zeige oder nicht, angenommen die Person war Ehrgeizig, nicht sonderlich attraktiv, nicht sonderlich intelligent aber dafür spontan dann werde ich am Ende des Abends ankreuzen das ich Ehrgeiz und Spontanität an erste Stelle setze und erst danach Attraktivität und Intelligenz.
Ein Monat später werde ich wieder antworten das Attraktivität und Intelligenz am meisten schätze.

Das alles ist sehr verwirrend. Wir sagen das wir auf einen bestimmten Typ stehen, doch wenn wir jemand treffen der uns gefällt so ändert sich genau in diesem Moment unsere Meinung.

Was wir beschreiben ist unser bewusstes Ideal, das was wir haben wenn wir dasitzen und nachdenken. Wir können jedoch nicht vorhersehen was mit uns passiert wenn wir einer Person gegenübersitzen.

Wir werden wahrscheinlich nie das finden was wir suchen und im vorigen Beitrag hab ich geschrieben das die meisten Menschen behaupten das Liebe etwas ist was durch Glückliche Zufälle, [Serendipity] passiert.
Unsere besten Freunde und noch viel wichtiger beste Freundinnen haben wir dadurch das wir auf der bewussten Ebene eine gewisse Attraktivität, einen ähnlichen Bildungsgrad etc teilen.

Der Grund warum wir trotzdem nicht mit unseren besten Freundinnen zusammenkommen (die sind übrigens morgen das Thema) liegt im Unterbewussten. In Dingen die wir nicht erklären können weil sie sich buchstäblich hinter verschlossenen Türen abspielen.

Links:
[Revealed Preference Determinants of Mate Selection: Evidence from an Experimental Dating Market[PDF]]

[Wikipedia]

Kategorie: Liebe Wissenschaft

Montag, 14. Januar 2008

[1] Du findest nur wenn du nicht suchst.

Du findest nur wenn du nicht suchst? Blödsinn!

Einer der Sätze die du immer wieder hörst wenn das Thema zur Sprache kommt ist
"Du findest nur jemanden wenn du nicht danach suchst".
Wohlgemerkt von Paaren. Nein. Überwiegend sagen so etwas Frauen.
Wann soll das denn sein? Kommt irgendwann Nachts wenn ich schlafe eine Frau durchs Fenster und sagt "Du hast grade nicht nach mir gesucht, also hier bin ich"?
Außerdem müsste Sie eine Leiter an die Wand stellen....
Egal. Nach einiger Zeit kommt der Punkt wo es dir eben nicht egal ist.
Sicher, du hast Leute kennengelernt, warst auf den richtigen Partys aber mehr auf den falschen.
Du kennst all die Leute dort und die Beziehungen untereinander sind schon fest gestrickt.
Und bei den ganzen guten Zufällen aus denen sich Gespräche ergeben haben hast du einfach vergessen nach den Telefonnummer zu fragen. Tja.

So funktioniert es jedenfalls nicht. Es gibt nichts zu verlieren, und das ist toll.
Und bei allen Dates und Bekanntschaften die ich hatte dachte ich wirklich nicht dran.
Wenn Optimismus schon die ersten Menschen auf den Mond bringt, warum dann nicht auch auf der Erde zusammen?

....wird fortgesetzt

Single Blog

Für Singles und solche dies nicht bleiben wollen.

Aktuelle Beiträge

Kein Single mehr. Wer...
Vielen Dank für die Kommentare, das mit dem Single...
Sachsenpaule - 1. Okt, 21:36
Wer will hier schreiben...
Hi, es ist schon komisch, kurz nachdem Ich hiermit...
Sachsenpaule - 1. Okt, 21:30

Suche

 

Intro

Ich bin Single. Manchmal bin darüber nicht unbedingt froh, doch auf eine Art ist es aufregend.

Und darüber blog ich.

Liebe und Flirt in der Blogosphäre

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Single sein hat gute Seiten? Blödsinn

Meine Kommentare

Die bleiben cool, außerdem...
Die bleiben cool, außerdem gibts paar Tricks....
SingleBlog - 12. Jun, 18:56
Ach hör auf, Schaue...
Ach hör auf, Schaue lieber Fußball ;) Und...
Nberlin - 12. Jun, 18:54
jau
Darüber haben wir Heute mit Loretta Lametta getwittert,...
SingleBlog - 12. Jun, 18:52
Cool, Danke, ich wiederhole...
Cool, Danke, ich wiederhole in 2 Wochen wieder, bis...
hinzider - 21. Apr, 16:50
Twitter Stalking ;)
Ich nutz Twitter mehr als Mein Blog (letzter Eintrag...
Dagger - 21. Apr, 16:50

Status

Online seit 3504 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Sep, 19:47

Stuff

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Das Ansprechen 1 - Flirt
Liebe Wissenschaft
Mediales
populäre Missverständnisse
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren